Am 21.04.2024 tragen wir die Kärntner Meisterschaften in der Langdistanz aus – einmal mehr im anspruchsvollen Gelände südlich des Rauschelesees. Diesmal, nach den beiden Austriacup-Bewerben in 2020 und 2023, die jeweils Mitteldistanzen waren, werden die Strecken einen gänzlich anderen Charakter haben: lange Teilstrecken mit kniffligen Routenwahlen werden die Orientierungstechnik fordern. Die körperliche Komponente wird nicht zu kurz kommen, denn das Gelände ist steil und teilweise stark kupiert, das wird euch auch an die physischen Grenzen bringen – die längste Strecke wird über 7 Kilometer Luftlinie betragen, bei ca. 300 Höhenmetern Steigung. Näheres entnehmt der Ausschreibung!